Offshore Firmengründung VAE, Offshore Gesellschaft VAE, Offshore Gesellschaft RAK, International Company VAE
   

 Offshore Firmengründung VAE (Dubai)

Netzwerk internationaler Steuerberater und Rechtsanwälte

Index Kontakt Über uns    
spacespace
 
 
 
 
 
 
English language 
Dänisch Language
Französisch Language
Italien Language
Russia Language
 
Unser Netzwerk
Organisation der ETC
Beratungshonorare
 
Steuerliche Expertisen
Schweizer Mandanten
Mandanten aus Dänemark
Mandanten aus Österreich
Mandanten Deutschland
Mandanten aus Russland
Mandanten Türkei
 
Die besten Steueroasen
 
 
Englische Limited
PLC Gründung UK
Zyprische Limited
Portugal Madeira
Bulgarien
Niederlande
Slowakei
Irland
Malta
Spanien
Kanarische Sonderzone
Irland
Dänemark
Tschechien
Deutschland
Luxemburg
 
US INC
VAE/Dubai
Schweiz
 
Offshore allgemein
Belize
BVI
Panama
Andorra
Bermudas
Bahamas
Cayman Island
Jersey
Mauritius
Nevis
Seychellen
Malaysia
China
Hongkong
Singapur
Liechtenstein
Monaco
Isle of Man
Gibraltar
 
Indien
Trust und Stiftungen
 
Holding allgemein
Holding Zypern
Holding Dänemark
Holding Spanien
Holding Schweiz
 
Bank gründen
Fond auflegen
Versicherungsgesellschaft
Glückspiel-Wettlizenz
Börsengang
Diplomatenpass- Honorarkonsul
Transportlizenz
Immobilien verkaufen/vererben
Meisterzwang umgehen
Datenbank ''Taxes in Europe''
 
DBA-Recht
 
Deutsche AO, Betriebsstätte
Deutsches AStG
Steuerliche Organschaft
Schachtelprivileg
Steuerhinterziehungs-bekämpfungsgesetz
 
Grundlegende Papiere EU
EU-Recht und Urteile
EU-Mutter-Tochter-RL
EU-RL Zinsen-Lizenzen
Verrechnungspreise EU
EU Zollgebiet
EU Fusionsrichtlinie
Europa AG
 
 
Warenlieferungen EU
USt Gemeinschaftsgebiet
 
 
Frage der Ausgestaltung
 
Natürliche Personen
Non-DomVF- England
Wohnsitz England
 
Steuerliche Gestaltungen
Steuerberater/Partner
 
International
Deutsche Unternehmen
UK Limited
Kapital für Unternehmen
Fördermittel Unternehmen
Existenzgründung
Franchise-Geber
 
Sitemap
Impressum
kein Copyright
Über LowTax-Net
Download Dateien
EU Insolvenz
Unternehmer Insolvenz
Adultwebmaster
Fachanwalt für Steuerstrafrecht
 

Firmengründung VAE: Offshore Firmengründung RAK

Wir bieten Mandanten die Möglichkeit der Installation einer Offshore-Gesellschaft in den VAE, Standort Freihandelszone RAK:

  • Absolute Vertraulichkeit bei der Behandlung Ihrer Daten und umfassender Vermögensschutz
  • 100% ausländischer Besitz möglich
  • Eröffnung und Führung von Bankkonten in den VAE möglich
  • Ausgabe unterschiedlicher Wertpapiere möglich
  • Beschränkte Haftung auf das Vermögen der International Company
  • Nur ein Geschäftsführer erforderlich (Minimum)
  • Vinkulierte Inhaberaktien
  • Grundbesitzerwerb in den VAE möglich
  • Stellung eines Treuhand-Direktors und/oder Treuhand-Shareholder möglich
  • Kein Mindeststammkapital erforderlich
  • Gründung und Eintragung mit Registered Office möglich, ein Büro ist nicht zwingend erforderlich
  • Keine Ertrags-,Quellen-oder Umsatzsteuer

Offshore Firmengründung VAE (Dubai): Die International Company

Eine International Company (IC) darf generell keine Geschäfte in den VAE tätigen (Prinzip der Offshore-/ exempted Company), wohl aber Aktien von Offshore-und Oneshore-Gesellschaften erwerben oder Grundbesitz in den VAE erwerben.

Ein Mindest-Stammkapital ist nicht erforderlich. Zwar muss ein Registered Office vorhanden sein, jedoch kein Büro (bei Onshore Gesellschaften ja zwingend). Die Offshore-Gesellschaften tragen die Bezeichnungen Ltd (Limited) oder INC (Corporation) und werden gesellschaftsrechtlich als International Company geführt.

Offshore Firmengründung VAE (Dubai): Vergleich mit anderen Staaten

Viele Mandanten wählen als Standort für eine Offshore-Firmengründung die VAE (Vereinigte arabische Emirate), da:

-Wirtschaftlich stabiles Land: Die VAE verfügen weltweit über die sechst- und siebtgrößten Öl- bzw. Gasreserven. Mit einem Pro-Kopf–Einkommen von rund 50.000 USD, stabilen wirtschaftlichen Wachstumsraten und einem internationalem Anlagevermögen von geschätzt mehreren hundert Milliarden Euro gehört die Union der sieben Emirate zu den reichsten Staaten und finanzkräftigsten Investoren weltweit.

-Extrem stabiles Bankensystem und Bankgeheimnis: Das Bankgeheimnis in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten an sich zählt zu den stärksten der Welt. Ebenso ist die Sicherheit des Finanzplatzes als hoch anzusehen. In den heutigen, speziell in Europa und Amerika instabilen Zeiten sind Staaten mit hohen Kapitalreserven, einer ausgereiften und modernen Infrastruktur sowie einer politisch liberalen Einstellung als Finanzplatz attraktiv. Die VAE/Dubai zählen neben Singapur und Hongkong zu den Finanzplätzen der Zukunft.

-Rechtstaatliche Grundsätze, Verfassung und Gerichtsbarkeit im Vergleich zu anderen Staaten im Nahen Osten, islamischer Prägung.

Diese Vorteile bieten die meisten bekannten Offshore-Finanzplätze (z.B. Belize, BVI,Panama,Sychellen) nicht. Dabei werden die höheren Gebühren für die Offshore-Firmengründung in den VAE von den meisten Mandanten gern in Kauf genommen.

Offshore Firmengründung VAE/Dubai und Steuern

Die Vereinigten arabischen Emirate kennen keine Einkommens-,Ertrags-,Umsatz-oder Quellensteuer. Davon ausgenommen sind Banken oder Ölgesellschaften, petrochemische Industrie. Abschirmwirkungen eines DBAs greifen nicht, da Offshore Companies von den Regelungen bestehender Doppelbesteuerungsabkommen ausgenommen sind.

Offshore Firmengründung VAE / Dubai: Unterschiede zwischen Dubai LLC und Free Trade Zone Company

Im Grunde genommen ist eine International Company (Offshore Gesellschaft in den VAE) steuerrechtlich z.B. mit einer Seychellen- oder BVI-Offshore Company zu vergleichen. Die Abschirmwirkungen eines Doppelbesteuerungsabkommens (z.B. DBA Deutschland/VAE) greifen nicht. Mithin definiert sich das Vorliegen einer Betriebsstätte in-oder außerhalb der VAE über innerstaatliches Recht und nicht über Artikel 5 DBA. Steuerrechtlich werden VAE Offshore-Gesellschaften i.d.R. als rechtswidrige Zwischengesellschaften eingestuft. Dieses wäre nur zu verhindern, sofern: Der Nachweis erbracht wird, dass die geschäftliche Oberleitung tatsächlich von den VAE aus realisiert wird und keine Fernsteuerung der Gesellschaft z.B. von Deutschland aus erfolgt, die Gesellschaft in den VAE über ausreichenden Substanz Escape verfügt (angemietete Büroräume und ggf. Personal, vgl. Fremdvergleichsgrundsatz) und tatsächlich wirtschaftliche Tätigkeiten in den VAE entfaltet. Gerade der letzte Grundsatz ist i.d.R nicht erfüllbar, da es einer VAE-Offshore-Gesellschaft ja gerade nicht erlaubt ist, Geschäfte in den VAE zu realisieren.

Hingegen handelt es sich bei einer Dubai LLC oder einer Free Trade Zone Company um Gesellschaftsformen, die schon aufgrund des innerstaatlichen Rechts (Gesellschaftsrecht der VAE) keine Schein-oder Briefkastengesellschaften sein dürfen.

Dennoch kann es natürlich Gründe für die Installation einer VAE Offshore-Gesellschaft geben. In diesem Kontext bietet die VAE natürlich Vorteile gegenüber Standorte wie z.B. die Seychellen, Belize oder Panama: Rechtssicherheit, wirtschaftlich hoch stabiles Umfeld, stabile Banken.

Offshore Firmengründung VAE /Dubai: Notwendige Ausgestaltung einer International Company in RAK

Wir gründen für Mandanten VAE -Offshore Gesellschaften in der Freihandelszone RAK, da die Voraussetzungen in der RAKFTZ am Besten sind.

Aufgrund der Gesetzesänderung 2012 ist die Installation eines lokalen Treuhand-Direktors nicht mehr zwingend erforderlich, da die Daten des Direktors in keinem öffentlich zugänglichen Dokument mehr einsehbar sind. Natürlich kann es dennoch gute Gründe oder sogar die Notwendigkeit geben, einen Treuhand-Direktor einzusetzen. Davon abweichend hat der Mandant natürlich die Möglichkeit, seinen Lebensmittelpunkt in die VAE zu verlagern und selbst als Direktor der VAE Offshore-Gesellschaft aufzutreten oder den Nachweis zu erbrinigen, dass er sich im Rahmen der notwendigen Leitungsaufgaben gewöhnlich in den VAE (an der Betriebsstätte der Offshore Firma) aufhält (5 OECD MA: Ort der geschäftlichen Oberleitung als Ort der Betriebsstätte).

Unsere Dienstleistungen bei Gründung einer Offshore Gesellschaft in den VAE /Freihandelszone RAK sind:

  • Gründung der Gesellschaft, Memorandum and Articles, Certificate of incorporation, Shareholder Registry

  • Payment of all governmental fees and charges

  • Stellung Registered Agent und Registered Office RAK

  • Stellung Treuhand-Direktor und/oder Treuhand-Shareholder

  • Bankkonto: Bank VAE und/oder in anderen Ländern (Konto mit Kreditkarte, Schecks und Online-Banking in englischer Sprache)

  • Stellung Postadresse inkl. Telefonnummer für die VAE Offshore-Gesellschaft, Postweiterleitung, Fax (Erweiterung des Registered Office)

  • Stellung virtuell Office: Postadresse, Telefonnummer für die VAE Offshore-Gesellschaft, persönliche Gesprächsannahme auf den Namen der VAE Offshore Gesellschaft, Fax, Postweiterleitung. Optional: Nutzung der voll eingerichteten Büro-oder Konferenzräume des Business Centers.

  • Visa Package für Direktor oder Shareholder der VAE Offshore-Gesellschaft

Die Gebühren richten sich nach den Dienstleistungen, gern senden wir Ihnen eine Gebührenübersicht zu.

Offshore Firmengründung VAE (Dubai): Characteristics of an offshore company registered in the RAKFTZ are as follows

 

SHAREHOLDERS           

 

 

 

 

 

 

 

DIRECTORS

 

 

SECRETARY

 

ANNUAL

REPORTING

 

 

A minimum of one shareholder is required.  Corporate shareholders are permitted. Shareholders will decide capital structure of the Company.  Whilst there are no minimum share capital requirements please note that par value of each share must be AED 1,000. Bearer shares are permitted. Different classes of shares are permitted and shares have to be fully paid when allotted. Every company shall maintain minutes of all proceedings at general meetings.  The Register of Members shall be open for inspection by any member of the offshore company and any other person.  It is an offence to refuse inspection.

 

A minimum of one director is required and corporate directors are permitted.  Details of directors are not available for public inspection.

 

Every company must have a secretary.

 

Every company must keep accounting records, which must be kept for 7 years from the date on which they were prepared.  Accounts must be approved by the directors and signed by one of them.  The accounts do not need to be filed with RAKFTZ Authorities

 

TIMESCALE    

 

RESTRICTIONS

ON NAME AND

ACTIVITY

 

 

Registration of the company in the Free Zone will take 3 working days.

 

Names must end with Limited or Incorporated.

 

The following words, and their associated activities, cannot be used: Assurance, Bank, Building Society, Chamber of Commerce, Chartered, Co-operative, Fund, Imperial, Insurance, Municipal, Mutual Fund, Royal and Trust.

 

 

LOCAL

REQUIREMENTS

 

As a matter of local company law the company MUST maintain a registered office address within the Free Zone and appoint an approved registered agent .  A registered agent’s office in the UAE or in the Free Zone can also be used as the registered office.

 

Formation of Offshore Company in RAK Offshore

SCOPE OF WORK:

The following documents shall be arranged upon incorporating the company.

1. Memorandum of Association or Article of Association

2. Certificate of Incorporation

3.  Resolutions or POA

4. Share Certificate

5. Rubber Stamp

DOCUMENTS/INFORMATION REQUIRED FOR COMPANY INCORPORATION:

For Individual Applicant:

1)Document showing the appointment of agent. (Will be provided by us)

2) Application form. (Will be provided by us)

3) Applicant personal profile (Short/brief resume/CV)

4)  Certified Passport copy with UAE entry stamped page.

5) Original Bank reference letter (Certified by the Banker)

6)  Proof of residence by the shareholder (Not later than 3 months-These can be in the form of different utility bills (gas/electricity/water not mobile phone bills), different bank statements or a combination of the two.

7)  Power of Attorney (Notarized and Attested) if POA holder represents the applicant.

8) Few trade names.

9)  Details of Directors/Share holders with individual addresses and percentage of share holding of each shareholder.

DOCUMENTS/INFORMATION REQUIRED FOR BANK ACCOUNT OPENING:

  1. Latest 2 months personal Bank Statement.
  2. Latest proof of Resident (Utility Bill and Telephone bill with proper name of Shareholder.
  3. Personal profile of the shareholders
  4. Current Business activity of the share holders (Name of the company, Nature of
    1. Business, number of employees, location)
  5. Name and Locations (Countries) of Suppliers and Customers.
  6. Expected activity in the Bank Account (Number of transactions per month, approximate value of these transactions, countries from where funds are expected and where the funds will be remitted to.
  7. Will there be any cash transaction in the account
  8. Initial funding amount and source of funds, i.e. Name of the party from where the funds are expected and the approximate amount.        

 

 

 

 
Anwaltssekretariat
spacespace
Schlagworte sind: Offshore Firmengründung, Firmengründung Offshore. Firmengründung in Dubai/VAE (Vereinigte arabische Emirate), einschliesslich Dubai LLC, Gesellschaften in den Freihandelszonen der VAE (Free Trade Zone RAK) und VAE Offshore Gesellschaften in RAK.