Firmengründung Ausland.Offshore Firma, Offshore company, Steuern Ausland, Offshore Firmengründung, Steueroptimierung Unternehmen, Steuerberater internationales Steuerrecht
     

 Going Global- Firmengründung Ausland 

Netzwerk internationaler Steuerberater und Rechtsanwälte

Index Kontakt Über uns    
spacespace
 
 
 
 
English language 
Dänisch Language
Französisch Language
Italien Language
Russia Language
 
Unser Netzwerk
Organisation der ETC
Beratungshonorare
 
Steuerliche Expertisen
Schweizer Mandanten
Mandanten aus Dänemark
Mandanten aus Österreich
Mandanten Deutschland
Mandanten aus Russland
Mandanten Türkei
 
Die besten Steueroasen
 
 
Englische Limited
PLC Gründung UK
Zyprische Limited
Portugal Madeira
Bulgarien
Niederlande
Slowakei
Irland
Malta
Spanien
Kanarische Sonderzone
Irland
Dänemark
Tschechien
Deutschland
Luxemburg
 
US INC
VAE/Dubai
Schweiz
 
Offshore allgemein
Belize
BVI
Panama
Andorra
Bermudas
Bahamas
Cayman Island
Jersey
Mauritius
Nevis
Seychellen
Malaysia
China
Hongkong
Singapur
Liechtenstein
Monaco
Isle of Man
Gibraltar
 
Indien
Trust und Stiftungen
 
Holding allgemein
Holding Zypern
Holding Dänemark
Holding Spanien
Holding Schweiz
 
Bank gründen
Fond auflegen
Versicherungsgesellschaft
Glückspiel-Wettlizenz
Börsengang
Diplomatenpass- Honorarkonsul
Transportlizenz
Immobilien verkaufen/vererben
Meisterzwang umgehen
Datenbank ''Taxes in Europe''
 
DBA-Recht
 
Deutsche AO, Betriebsstätte
Deutsches AStG
Steuerliche Organschaft
Schachtelprivileg
Steuerhinterziehungs-bekämpfungsgesetz
 
Grundlegende Papiere EU
EU-Recht und Urteile
EU-Mutter-Tochter-RL
EU-RL Zinsen-Lizenzen
Verrechnungspreise EU
EU Zollgebiet
EU Fusionsrichtlinie
Europa AG
 
 
Warenlieferungen EU
USt Gemeinschaftsgebiet
 
 
Frage der Ausgestaltung
 
Natürliche Personen
Non-DomVF- England
Wohnsitz England
 
Steuerliche Gestaltungen
Steuerberater/Partner
 
International
Deutsche Unternehmen
UK Limited
Kapital für Unternehmen
Fördermittel Unternehmen
Existenzgründung
Franchise-Geber
 
Sitemap
Impressum
kein Copyright
Über LowTax-Net
Download Dateien
EU Insolvenz
Unternehmer Insolvenz
Adultwebmaster
Fachanwalt für Steuerstrafrecht
  Internationale Strukturierung von Unternehmensaktivitäten zur Steueroptimierung für Mandanten aus der Türkei
Auf unseren Webseiten nach Begriffen-Ländern-Gesetzen suchen:
Benutzerdefinierte Suche

Internationale Strukturierung von Unternehmensaktivitäten zur Steueroptimierung

Wir betreuen Mandanten aus der Türkei in der internationalen Steuergestaltung. Unternehmen werden in der Türkei mit 40% besteuert. Im Kontext der verbundenen Unternehmen unterhält die Türkei mit verschiedenen Ländern ein Doppelbesteuerungsabkommen, vgl. DBA-Liste unten. Die entsprechenden DBAs liegen uns in der jeweils aktuellen Fassung vor.

Das Hauptaugenmerk in der steuerlichen Beratung von Mandanten aus der Türkei liegt in der Gestaltung von verbundenen Unternehmen und/oder Konstellationen mit Holdinggesellschaften. Dabei kommt dem DBA-Recht (ergänzend den DBA-Missbrauchsklauseln) besondere Bedeutung zu, da die Türkei bei Dividendenausschüttungen im Nicht-DBA-Sachverhalt eine sehr hohe Quellensteuer hat, ergänzend Regelungen wie die EU-Mutter-Tochter-Richtlinie nicht greifen.

DBA Deutschland-Türkei

Die Bundesregierung hat am 21.07.2009 das seit 1990 anwendbare Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Türkei zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen vom 16.04.1985 (BGBl 1989 II, S. 867) gekündigt. Die Kündigung gilt mit Wirkung zum 01.01.2011, d.h. die Abkommenswirkung entfällt für alle Besteuerungssachverhalte in Geschäftsjahren, die am 01.01.2011 oder danach beginnen. Laut Bundesministerium der Finanzen (BMF) wurde die Kündigung so langfristig ausgesprochen, um mit der Türkei genügend Zeit für die Verhandlung eines neuen DBAs zu haben, damit deutschen, in der Türkei investierenden Unternehmen Rechtssicherheit gewährt werden könne. Juristisch wäre die Kündigung bereits für alle ab 01.01.2010 oder später beginnenden Geschäftsjahre möglich gewesen.

DBAs der Türkei:

  • Bahrain

  • Belgien

  • Bosnien Herzegowina

  • Bulgarien

  • Dänemark

  • Deutschland (gekündigt)

  • Estland

  • Finnland

  • Frankreich

  • FYR Mazedonien

  • Israel

  • Italien

  • Katar

  • Kroatien

  • Kuwait

  • Lettland

  • Litauen

  • Luxemburg

  • Marokko

  • Moldawien

  • Niederlande

  • Norwegen

  • Österreich

  • Polen

  • Portugal

  • Rumänien

  • Schweden

  • Serbien Montenegro

  • Slowakei

  • Slowenien

  • Spanien

  • Tschechische Republik

  • Ukraine

  • Ungarn

  • VAE

  • Vereinigtes Königreich

 

 

 

 

 
 
spacespace
 

sitemap2 Offshore Firmengründung - Offshore Firmengründung G20 -Offshore Firmengründung Gestaltung - Offshore Firmengründung Listing

Offshore Companies - Offshore Company- Offshore Company Belize - Offshore Company Seychellen -Offshore Company Panama- Firmengründung -Steueroasen

Steuerberater internationales Steuerrecht- Internationales Steuerrecht -anonyme GmbH

Partnerseiten:

Firmengründung im Ausland - Firmengründung VAE - Offshore Steueroasen - Firmenverzeichnis

Anwalt suchen  - Singapur