Firmengründung Malta, Malta Holding Modell, Offshore Firmengründung, Firmengründung Ausland
  Kanzlei ETC, Excellent Tax & Corporation Management   

  Firmengründung Malta: Verbundene Unternehmen

Netzwerk internationaler Steuerberater und Rechtsanwälte

Index Kontakt Über uns    
spacespace
 
 
Firmengründung Malta 
 
Kanzlei ETC, Excellent Tax & Corporation Management 
 
 
English language 
Dänisch Language
Französisch Language
Italien Language
Russia Language
 
Unser Netzwerk
Organisation der ETC
Beratungshonorare
 
Steuerliche Expertisen
Schweizer Mandanten
Mandanten aus Dänemark
Mandanten aus Österreich
Mandanten Deutschland
Mandanten aus Russland
Mandanten Türkei
 
Die besten Steueroasen
 
 
Englische Limited
PLC Gründung UK
Zyprische Limited
Portugal Madeira
Bulgarien
Niederlande
Slowakei
Irland
Malta
Spanien
Kanarische Sonderzone
Irland
Dänemark
Tschechien
Deutschland
Luxemburg
 
US INC
VAE/Dubai
Schweiz
 
Offshore allgemein
Belize
BVI
Panama
Andorra
Bermudas
Bahamas
Cayman Island
Jersey
Mauritius
Nevis
Seychellen
Malaysia
China
Hongkong
Singapur
Liechtenstein
Monaco
Isle of Man
Gibraltar
 
Indien
Trust und Stiftungen
 
Holding allgemein
Holding Zypern
Holding Dänemark
Holding Spanien
Holding Schweiz
 
Bank gründen
Fond auflegen
Versicherungsgesellschaft
Glückspiel-Wettlizenz
Börsengang
Diplomatenpass- Honorarkonsul
Transportlizenz
Immobilien verkaufen/vererben
Meisterzwang umgehen
Datenbank ''Taxes in Europe''
 
DBA-Recht
 
Deutsche AO, Betriebsstätte
Deutsches AStG
Steuerliche Organschaft
Schachtelprivileg
Steuerhinterziehungs-bekämpfungsgesetz
 
Grundlegende Papiere EU
EU-Recht und Urteile
EU-Mutter-Tochter-RL
EU-RL Zinsen-Lizenzen
Verrechnungspreise EU
EU Zollgebiet
EU Fusionsrichtlinie
Europa AG
 
 
Warenlieferungen EU
USt Gemeinschaftsgebiet
 
 
Frage der Ausgestaltung
 
Natürliche Personen
Non-DomVF- England
Wohnsitz England
 
Steuerliche Gestaltungen
Steuerberater/Partner
 
International
Deutsche Unternehmen
UK Limited
Kapital für Unternehmen
Fördermittel Unternehmen
Existenzgründung
Franchise-Geber
 
Sitemap
Impressum
kein Copyright
Über LowTax-Net
Download Dateien
EU Insolvenz
Unternehmer Insolvenz
Adultwebmaster
Fachanwalt für Steuerstrafrecht
 
Firmengründung Malta: Verbundene Unternehmen Firmengründung Malta
Auf unseren Webseiten nach Begriffen-Ländern-Gesetzen suchen:
Benutzerdefinierte Suche

Firmengründung Malta: Das Malta Modell als Holding im Rahmen verbundener Unternehmen

Das zweistufige Malta Modell (Malta A und Malta B) eignet sich auch im Kontext der verbundenen Unternehmen (Gestaltung mittels Zwischenholding).

  • Positivwirkung der EU Niederlassungsfreiheit bei verbundenen Unternehmen in der EU

  • Positivwirkung der EU-Mutter-Tochter-Richtlinie (keine Quellensteuer bei abfließenden Dividenden von der Tochter-Betriebsstätte, keine Besteuerung der Dividenden auf Malta, sofern die Bedingungen der EU Mutter-Tochter-Richtlinie erfüllt sind)

  • Grundsätzlich keine Quellensteuer bei Dividenden-Weiterausschüttungen ins Ausland (innerstaatliches malt. Recht)

  • Anwendung der EU Fusionsrichtlinie /Verschmelzung

  • Gestaltung mittels Anteilstausch- und Gesellschafter-Fremdfinanzierung sinnvoll, da nur 5% Besteuerung aktiver Einnahmen

Anteilstausch- und Gesellschafter-Fremdfinanzierung: Die Assets (Vermögenswerte) der werthaltigen Tochter werden steuerneutral auf die Holding übertragen (ansonsten müsste die Holding die Assets nämlich erwerben), die Tochter-Betriebsstätte (z.B. in Deutschland) bleibt erhalten (das operative Geschäft bleibt unberührt), Gewinnabsaugung an die Holding und somit Ausnutzung des Steuergefälles z.B. Deutschland/Malta in Höhe 25% Punkte.

  • Aktive Einnahmen werden mit nur 5% besteuert, sofern zweistufiges Modell mit Malta A und B

  • Grundsätzlich keine Besteuerung von reinen Dividenden bei verbundenen Unternehmen

Aktive Einnahmen werden mittels Tax-Refund ebenfalls mit nur 5% besteuert: Malta A Ltd. hält die Beteiligungen an ausländischen Unternehmen, Malta B ist 100% Eigner von Malta A. Bei aktiven Einnahmen (Rechnungsstellung an die Tochterunternehmen, Gestaltung mittels Anteilstausch-und Gesellschafter-Fremdfinanzierung) kommt es durch den Tax Refund an Malta B wieder zur 5%tigen Besteuerung dieser Einnahmen auf der Betriebsebene Malta.

Firmengründung Malta und verbundene Unternehmen: Rechtswidrige Zwischengesellschaft vermeiden

Zu vermeiden ist die Annahme, dass es sich bei der Malta A und B um eine rechtswidrige Zwischengesellschaft handelt (Ignorierung der Malta Betriebsstätte, steuerlicher Durchgriff - z.B. auf der Grundlage §42 AO). Auch würden bei einer rechtswidrigen Zwischengesellschaft nationale Regelungen zur Hinzurechnungsbesteuerung greifen (in Deutschland §8 AStG).

Zur notwendigen Ausgestaltung der Betriebsstätte auf Malta lesen Sie bitte hier..

Firmengründung Malta und verbundene Unternehmen: Beispiel

Beispielhaft die Gestaltung mit Deutscher GmbH als Tochter (nicht werthaltig), Gesellschafter der Malta ist Deutsche natürliche Person:

  • Die Deutsche GmbH unterliegt der Regelbesteuerung in Deutschland, also ca. 30% (Gewerbe -und Körperschaftssteuer)

  • Die Gewinne (Dividenden) nach Steuern werden an die Malta A ausgeschüttet: Keine Quellensteuer in Deutschland, steuerfreie Vereinnahmung bei der Malta A (EU Mutter-Tochter-Richtlinie). GGF. 5%Körperschaftssteuervorbehalt in Deutschland, dann 95% steuerfreie Ausschüttung

  • Die Malta A stellt für Holdingaufgaben der Deutschen GmbH in Rechnung: Zunächst 35% Besteuerung dieser Einkünfte bei der Malta A. Durch den Tax-Refund an die Malta B allerdings die Effektivbelastung von nur 5% dieser aktiven Einnahmen

  • Weiterausschüttungen aus der Malta B an den Anteilseigner der Malta B: Keine Quellensteuer auf Malta, beim Dividendenempfänger 25% Abgeltungssteuer oder Hineinoptieren ins Teileinkünfteverfahren. Dieses allerdings nur, wenn tatsächlich an den Deutschen Anteilseigner ausgeschüttet wird. Bei Thesaurierung auf Malta entsprechend keine Besteuerung beim Deutschen Anteilseigner.

Die Ausschüttungs-Besteuerung beim Deutschen Anteilseigner kann verhindert werden:

  • Keine Ausschüttung, sondern Thesaurierung. Die Malta Ltd. tätigt Investitionen

  • Zum Zeitpunkt der Ausschüttung verlagert der Deutsche Anteilseigner seine unbeschränkte Steuerpflicht in ein Niedrigsteuerland oder Non Dom Status in Irland oder England

Firmengründung Malta und Dienstleistungen unserer Kanzlei

  • Deutschsprachige Anwaltskanzlei auf Malta (keine reine Gründungsagentur)

  • Steuerliche Gestaltung mit Malta Trading Company und Malta Holding (5% Besteuerung auf der Betriebsstättenebene Malta durch Tax Refund)

  • Gründung Malta Trading Company und Malta Holding, Eintrag ins Handelsregister Malta, Registerunterlagen, Apostille

  • Stellung Treuhand-Direktor für Malta Trading Company und Malta Holding (lokal ansässiger, aktiver Treuhand-Direktor der Verträge zeichnet und erkennbar die Geschicke der Gesellschaft lenkt, Anwalt - Berufsgeheimnisträger): Ort der geschäftlichen Oberleitung als Ort der Betriebsstätte, Artikel 5 Doppelbesteuerungsabkommen

  • Registered Office und ordentlicher Geschäftssitz auf Malta (Substanz Escape, kein Verdacht der rechtswidrigen Zwischengesellschaft)

  • Treuhand- Shareholder Malta

  • Kontoeröffnung für die Malta Aktivgesellschaft und Malta Holding, einschliesslich Online-Banking und Kreditkarte

  • Laufende Buchhaltung, Umsatzsteuervoranmeldungen, Jahresabschluss

  • Malta als Holdingstandort (verbundene Unternehmen): Gestaltung mit Malta A und Malta B, mithin Tax Refund und nur 5% Besteuerung aktiver Einnahmen. Gestaltung mittels Anteilstausch- und Gesellschafter-Fremdfinanzierung (steuerneutraler Übertrag der Assets der Tochter auf die Malta Gesellschaft, Gewinnabsaugung von der Tochter an die Holding)

  • Gründung von Investmentgesellschaften und Banken auf Malta

  • Glücksspiel Lizenz auf Malta

  • Ebene der natürlichen Person: Non Dom & Remittance Base in Malta

Detaillierte Beschreibungen der Dienstleistungen Firmengründung Malta erhalten Sie hier...

 

 

 

 

 
 
spacespace
 

 

Partnerseiten:

Firmengründung im Ausland - Firmengründung VAE - Offshore Steueroasen -

 - Offshore Company formation