Firmengründung Jersey, Offshore, Offshore Firma, Offshore company, Steuern ausland, Offshore Firmengründung 
   

 Firmengründung Jersey- Offshore Firmengründung 

Netzwerk internationaler Steuerberater und Rechtsanwälte

Index Kontakt Über uns    
spacespace
 
 
 
 
 
English language 
Dänisch Language
Französisch Language
Italien Language
Russia Language
 
Unser Netzwerk
Organisation der ETC
Beratungshonorare
 
Steuerliche Expertisen
Schweizer Mandanten
Mandanten aus Dänemark
Mandanten aus Österreich
Mandanten Deutschland
Mandanten aus Russland
Mandanten Türkei
 
Die besten Steueroasen
 
 
Englische Limited
PLC Gründung UK
Zyprische Limited
Portugal Madeira
Bulgarien
Niederlande
Slowakei
Irland
Malta
Spanien
Kanarische Sonderzone
Irland
Dänemark
Tschechien
Deutschland
Luxemburg
 
US INC
VAE/Dubai
Schweiz
 
Offshore allgemein
Belize
BVI
Panama
Andorra
Bermudas
Bahamas
Cayman Island
Jersey
Mauritius
Nevis
Seychellen
Malaysia
China
Hongkong
Singapur
Liechtenstein
Monaco
Isle of Man
Gibraltar
 
Indien
Trust und Stiftungen
 
Holding allgemein
Holding Zypern
Holding Dänemark
Holding Spanien
Holding Schweiz
 
Bank gründen
Fond auflegen
Versicherungsgesellschaft
Glückspiel-Wettlizenz
Börsengang
Diplomatenpass- Honorarkonsul
Transportlizenz
Immobilien verkaufen/vererben
Meisterzwang umgehen
Datenbank ''Taxes in Europe''
 
DBA-Recht
 
Deutsche AO, Betriebsstätte
Deutsches AStG
Steuerliche Organschaft
Schachtelprivileg
Steuerhinterziehungs-bekämpfungsgesetz
 
Grundlegende Papiere EU
EU-Recht und Urteile
EU-Mutter-Tochter-RL
EU-RL Zinsen-Lizenzen
Verrechnungspreise EU
EU Zollgebiet
EU Fusionsrichtlinie
Europa AG
 
 
Warenlieferungen EU
USt Gemeinschaftsgebiet
 
 
Frage der Ausgestaltung
 
Natürliche Personen
Non-DomVF- England
Wohnsitz England
 
Steuerliche Gestaltungen
Steuerberater/Partner
 
International
Deutsche Unternehmen
UK Limited
Kapital für Unternehmen
Fördermittel Unternehmen
Existenzgründung
Franchise-Geber
 
Sitemap
Impressum
kein Copyright
Über LowTax-Net
Download Dateien
EU Insolvenz
Unternehmer Insolvenz
Adultwebmaster
Fachanwalt für Steuerstrafrecht
  Firmengründung Jersey - Offshore Firmengründung

Firmengründung Jersey und Dienstleistungen unserer Kanzlei

  • Gründung der Gesellschaft über eine Steuer-oder Anwaltskanzlei im Sitzstaat der Gesellschaft,Apostille, beglaubigte Übersetzungen der Registerunterlagen

  • Dokumentation des exempt Status gegenüber den Behörden, bei Gesellschaften die nur außerhalb des Sitzstaates Geschäfte tätigen und somit keiner Besteuerung unterliegen (Offshore-Company, i.d.R. die Rechtsform der IBC)

  • Treuhand-Direktor in der Gründungsphase oder ständig präsenter Treuhand-Direktor, ergänzend/und/oder angestellter Direktor im Sitzstaat der Offshore Firma

  • Treuhand-Shareholder oder Inhaberaktien

  • Registered Office,Headoffice bis Büro (Headoffice: Zustellbare Postadresse, auch für Einschreiben,Firmenschild,eigene Telefonnummer mit persönlicher Gesprächsannahme zu den normalen Geschäftszeiten,Fax)

  • Bei Onshore-Gesellschaften: Buchhaltung und Jahresabschluss über Steuerkanzlei im Sitzstaat

  • Kontoeröffnung auf die Gesellschaft,inkl. Onlinebanking, Kreditkarte und Schecks

  • Anlagekonto der Gesellschaft in der Schweiz, ohne das eine Zweigniederlassung in der Schweiz erforderlich ist (sonst i.d.R. zwingend erforderlich)

  • EU-Konto der Gesellschaft auf Zypern, inkl. Onlinebankinig und Kreditkarte, auch bei Inhaberaktien. Eine Zweigniederlassung auf Zypern (EU-Teil) ist nicht erforderlich, ebenso braucht der wirtschaftlich Berechtigte nicht nach Zypern reisen

  • Steuerliche Beratung, auch im Rahmen der "verbundenen Unternehmen"

  • Gründung von Offshore-Trust und/oder Stiftungen

  • Bei Betriebsstätten-Installation mit qualifizierten Geschäftsbetrieb im Offshore-Staat: Suche nach Büroräumen,Visa-Regelungen/Erteilung für Geschäftsführer und Angestellte,Buchhaltung und Jahresabschluss,Lohnbuchhaltung

Firmengründung Jersey: Übersicht

Name of the company: Jersey companies must use the suffix Limited or Ltd. to denote limited liability and can use any name unless it includes words such as Empire, Crown, Imperial, Windsor, Royal, Assurance, Bank, Building Society or any other words deemed sensitive or offensive. Special consent is required for names such as European or International.

Memorandum and Articles of Association:  To incorporate a Jersey company application must be made to The Financial Services Department. Memorandum and Articles of Association, statement of location of Registered Office and details of the first directors and shareholders must be lodged with the Department. Memorandum specifies the activities in which the company may engage and Articles of Association specifies the rules governing the internal management of the company.

Shareholders: There need to be at least two shareholders, however, if the company is to be a wholly owned subsidiary only one shareholder is acceptable. Details of the beneficial owners of the company must be communicated to the Jersey authorities, but that information is protected by secrecy provisions. Details of shareholders appear on the public file, but anonymity can be preserved by the use of nominee shareholders. Bearer shares cannot be issued.

The share capital: Share capital in usually GBP10,000 or above and a capital duty of 0.5% is payable, minimum GBP 50 in any case.

Directors of the company: The minimum number of directors is one. Corporate directors are not permitted in Jersey. The full name, nationality, residential address and occupation together with copy of the passport are required. Details of the directors appear on the public file but anonymity can be preserved by the use of nominee directors. There is no requirement to have resident directors.

Registered office and secretary: Every company, registered in Jersey is required to have a registered office and address in Jersey, which should be notified to the Registry. Jersey registered companies must also have secretary, who can be corporate or individual.

Exempt status: As a result of the introduction of the 'zero/ten' corporate tax reform in January 2009, no new Exempt Companies could be formed in Jersey after June 3, 2008. Exempt companies formed prior to that date are treated as resident for tax purposes, and are charged corporate tax at either 0% or 10%. .

Taxation: A ‘zero/ten’ tax system for companies has applied from 2009. This was achieved by introducing a standard rate of corporate income tax of 0% and a special rate of 10% for specified financial services companies into the Island’s existing schedular tax system. Utility companies, rental income and property development profits continue to be charged at the standard rate of income tax of 20%. All companies resident for tax purposes in Jersey prior to June 3, 2008, switched to a tax rate of either 0% or 10% for the year of assessment 2009 onwards.

Audit and financial returns: All Jersey registered companies must file annual returns showing details of shareholders and directors. An exempt company is not required to file annual accounts - only such information as is necessary to quantify Jersey sources of income.

Meetings: Company meetings need not be held in Jersey.

Offshore Firmengründung über ETC

Als internationale Steuerberater und Rechtsanwälte gründen wir für Mandanten Offshore-Gesellschaften (Definition hier: Gesellschaften in Ländern ohne Doppelbesteuerungsabkommen/DBA z.B. mit Deutschland=Nicht DBA-Sachverhalt) in fast allen Ländern auf dieser Welt (Jersey,Belize,BVI,Nevis,Panama,Isle of Man,Cayman Islands,Liechtenstein u.a.).

Viele Offshore-Länder kennen den Status "Exempt. Company", d.h. Erträge, die außerhalb des Sitzstaates generiert werden, bleiben steuerfrei. Allerdings kann eine reine Offshore-Gesellschaft schnell zur "Steuerfalle" werden, lesen Sie dazu bitte unsere Ausführungen "Überlegungen bei Gründung einer Offshore-Gesellschaft/Nullsteueroase".

Die Gebühren für eine Offshore Firmengründung richten sich nach den Dienstleistungen, bitte fragen Sie nach. Allgemein bieten wir folgende Dienstleistungen an:

-Firmengründung Offshore,Apostille,beglaubigte Übersetzungen der wichtigsten Gründungsunterlagen,Registered Office bis Büro,auf Wunsch: Treuhand-Direktor in der Gründungsphase oder "dauerhafter" Treuhand-Direktor (Anwalt im Sitzstaat der Offshore Firma),auf Wunsch: Treuhand-Shareholder oder Inhaberaktien,Kontoeröffnung inkl. Onlinebanking und Kreditkarte.

Daneben übernehmen wir im Rahmen der Gründung einer Offshore-Firma die steuerliche Gestaltung der "verbundenen Unternehmen", die Verwaltung der Offshore-Firma und/oder die Konstellation im Rahmen eines Holdingmodells.

 Kurzübersicht Offshore-Nullsteueroasen

Was ? Wer es bietet
Extrem gutes Bankgeheimnis Andorra,Bahamas,Cayman Islands,Isle of Man,Mauritius,Panama,Singapur,Nevis,BVI
Für Holdinggesellschaften geeignet Cayman Islands,HongKong,Isle of Man,Vanuatu,VAE
Nullsteueroase Exmp.Status Belize,Cook Islands,Grenada,Mauritius,Seychellen,BVI,VAE
Keine Steuer auf Fremdquelleneinkommen Costa Rica,HongKong,Seychellen,VAE
Keine Steuern auf Veräußerungsgewinne Andorra,Bahamas,Cayman Islands,Vanuatu,VAE
Captive Versicherungen Bahamas,BVI,Cayman Islands,Hongkong,Isle of Man,Mauritius
Schiffsregister und Verwaltung Bahamas,BVI,Cayman Islands,Mauritius,Panama,Vanuatu,Singapur, HongKong
Natürliche Personen:  
Keine Einkommensteuer Andorra,Bahamas,Cayman Islands,Vanuatu, VAE
Niedrige Einkommensteuer BVI,Hongkong,Isle of Man, Mauritius
Keine Erbschaftssteuer Andorra,Bahamas,BVI,Cayman Islands,Isle of Man,Mauritius,Panama,Vanuatu, VAE
Inhaberaktien Bahamas,BVI,Cayman Islands,Costa Rica,Hongkong,Mauritius,Panama, Seychellen,Vanuatu

 

 

 

 

 

 
 
spacespace